Ausstattung/Hauptrechner

Der Hauptrechner ist das Ergebnis eines plötzlich defekten AMD-Rechners, nachdem sämtliche "Wiederbelebungsversuche" gescheitert sind und der Kauf brandneuer Computer-Komponenten wie gerufen kam. Leistungstechnisch genügt er noch voll und ganz den Ansprüchen, die man bei einem Mittelklasse-PC erwartet. Mit dem Xeon E3-1230 steckt hier vor allen Dingen ein seinerzeit sehr beliebter Prozessor drin, denn ein Xeon-Prozessor für Consumer-Boards war definitiv ein seltener Anblick. Mit einer SSD, 16 GB Arbeitsspeicher und einer GTX 1050 Ti ist sogar noch reichlich Leistung für ein paar aktuelle Spiele drin. Dieser Rechner ist zudem verantwortlich für die Aufnahme von Capture-Videos, der Videobearbeitung und für sämtliche weitere anfallende Bearbeitungssachen wie Hochladen, Editieren etc.

  • Eines der Schätze, die Capture Card von AVerMedia, wurde am 13. August 2013 eingebaut.
  • Am 2. November 2013 kam eine 2 TB Seagate-Festplatte hinzu, die die Platzverhältnisse deutlich verbessert hat und seitdem als Aufnahmeplatte dient.
  • Da der Line-In-Eingang der internen Soundkarte Macken aufwies, wurde am 30. August 2014 kurzerhand die SoundBlaster-Karte eingebaut, die jetzt in Retro-Rechner 6 steckt, diese wurde allerdings wenig später am 2. September 2014 gegen die ASUS Xonar DG ausgetauscht.
  • Am 1. April 2015 kam die SSD hinzu, am 11. Dezember 2015 der Wechsel von Windows 7 zu Windows 10.
  • Am 20. Januar 2016 wurde der bisher 8 GB große Arbeitsspeicher auf 16 GB aufgestockt, damit sind nun alle vorhandenen RAM-Speicherbänke belegt.
  • Am 28. Januar 2017 wurde die eher schwache Radeon HD 7790 gegen die GeForce GTX 1050 Ti ausgetauscht. Diese verbraucht so wenig Strom, dass sie nicht mal einen Extra-Stromanschluss benötigt, zudem ist sie deutlich leistungsstärker.

Mainboard ASRock B85 Pro4
BIOS American Megatrends P1.30 (05/02/2013)
Prozessor Intel Xeon E3-1230 v3 @ 3,30 GHz
Prozessorkühler Scythe Katana 4
Grafikkarte GIGABYTE GeForce GTX 1050 Ti GV-N105TD5-4GD
Arbeitsspeicher 16 GB DDR3-1600 DIMM
(4x Corsair Vengeance LP CML8GX3M2A1600C9)
Festplatten 232GB Crucial CT250BX100SSD1
1,81TB Seagate ST2000DL003
931GB Western Digital WDC WD10EAVS
Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GSA-H60N
Netzteil 530W Thermaltake Hamburg
Betriebssystem Microsoft Windows 10 Home 64-bit (Version 1709)
Soundkarte ASUS Xonar DG
Gehäuse Coolermaster Elite 371
Capture Card AVerMedia Game Broadcaster HD C127
im Besitz seit 21. Juli 2013