Ausstattung/Siemens Nixdorf FD 210

Ein echter Hingucker: eine Kombination aus Röhrenfernseher und PC. Dieses Multimedia-Biest gibt die Möglichkeit, neben den Gerätschaften, die man an einem Fernseher normalerweise betreibt (Receiver, Spielekonsole, Videorekorder etc.) auch einen Office-PC zu betreiben. Wirklich starke Hardware ist zwar nicht drin, aber die Idee an sich ist schon faszinierend genug. Nicht nur die Bildqualität ist umwerfend, sondern auch das sehr hohe Gewicht von fast 30kg. Dank Recovery-CD konnte ich das System in den Auslieferungszustand versetzen.

Mainboard Sonderanfertigung für diesen Rechner
BIOS Phoenix BIOS v4.04 (07/11/96)
Prozessor Intel Pentium @ 100 MHz
Grafikkarte Tseng ET4000
Arbeitsspeicher 40 MB EDO-RAM (8 MB + 32 MB)
Festplatte 2,1 GB HDD (Quantum Fireball SE2.1A)
Laufwerke Mitsumi FX810T
Netzteil FINDE ICH BALD HERAUS!!!
Betriebssystem Microsoft Windows 95 B (Version 4.00.950 B)
Soundkarte Creative Sound Blaster 16
im Besitz seit 21. April 2017