Ausstattung/Pentium 133

Der zweite Retro-Rechner, der jemals zu mir gestoßen ist. Ursprünglich für knapp 20€ bei ebay Kleinanzeigen geholt und seitdem mehrfachen Änderungen ausgesetzt. Der Rechner repräsentiert die Phase der ersten Windows 95-Computer, auch wenn dieser hierfür eindeutig zu viel Arbeitsspeicher hat. Mit dem Pentium-S 133 MHz arbeitet der beliebteste Prozessor, der Mitte der 90er in Computern arbeitete. Und mit der Matrox Millenium und der vom User 3Dfx_Aslinger stammenden Diamond Monster 3D mit 3dfx Voodoo 1-Chip arbeitet eine fantastische Kombi von Grafikkarten zusammen, die nicht nur ein gutes 2D-Bild hergibt, sondern auch die Möglichkeit, die Glide-Schnittstelle anzusprechen. Zudem werkelt mit der AWE64 Gold eine seinerzeit hochwertige Soundkarte. So hui der Rechner auch von innen ist, umso mehr pfui ist das Highscreen-Gehäuse, welches definitiv überholt gehört.

Mainboard Abit AB-PR5
BIOS Award Modular BIOS v4.51PG (09/10/96)
Prozessor Intel Pentium-S @ 133 MHz
Grafikkarten Matrox Millenium MGA-2064W
Diamond Monster 3D
Arbeitsspeicher 64 MB EDO (2x 32 MB)
Festplatte Quantum Fireball SE2.1A
Laufwerk Mitsumi FX240S
Netzteil 200W Syn Electronic SYS4034-2
Betriebssystem Microsoft Windows 95 (Version 4.00.950a)
Soundkarte Creative SoundBlaster AWE64G CT4390
Netzwerkkarte 3Com EtherLink III 3C509b-TPO
im Besitz seit 14. Dezember 2013