Ausstattung/Pentium II 350

Der erste Retro-Rechner, den ich mir zugelegt habe. Die Basis bekam ich von einigen Dozenten meiner damaligen Berufsfachschule in Leipzig zusammengestellt. Tatsächlich stammt das Mainboard aus einem HP Vectra, weshalb es normal ist, dass die Mainboard-Blende hinten fehlt und man ein wenig rätseln musste, wie man die Frontpanel richtig verkabelt. Der Rechner repräsentiert die spätere Hälfte der 90er, die kurze Phase der Slot-Prozessoren, wie immer ist auch hier der Arbeitsspeicher völlig überdimensioniert, aber auch die Festplatte ist zu groß für den PC, weshalb diese auf 32 GB beschränkt wurde. Mit der Voodoo 3 werkelt eine potente Grafikkarte für die Zeit. Von allen Retro-Rechnern ist dieser der stabilste und zuverlässigste, das Gehäuse ist von allen Rechnern das wuchtigste von der Größe her.

Auf diesem PC durfte man auf der gamescom 2017 in Halle 10.2 "Star Trek Pinball" bewundern am Stand von retro-konsolen.de.

Mainboard HP Vectra VE8
BIOS American Megatrends HT.01.06 (12/10/98)
Prozessor Intel Pentium II @ 350 MHz
Grafikkarte 3dfx Voodoo 3 3000 (AGP)
Arbeitsspeicher 256 MB SDRAM
Festplatte 32GB Samsung SpinPoint SV4084H
Laufwerk HP CD-Writer+ 8100
Netzteil 300W Jou Jye Electronics JJ-300P
Betriebssystem Microsoft Windows 98 (Version 4.10.2222 A)
Soundkarte Creative SoundBlaster Live! Value CT4670
Netzwerkkarte Realtek RTL8139/810x Family Fast Ethernet NIC
im Besitz seit 11. Juni 2013